Familientherapie, Familienberatung und Elternberatung in Hamburg Altona Eimsbüttel

 

Familientherapie, Familienberatung und Elternberatung in Hamburg Altona Eimsbüttel

Systemische Familientherapie und Elternberatung

Kinder bedeuten eine große Veränderung für das Leben Ihrer Eltern. Sie beanspruchen viel Zeit, Zuwendung und Aufmerksamkeit. So bleibt meist wenig Raum für einen selber und für die Partnerschaft bzw. das Zusammensein als "Liebespaar". Dinge, die Spaß gemacht und einen als Paar miteinander verbunden haben, geraten häufig in den Hintergrund.

Das alles wissen wir bevor wir Kinder bekommen - und doch wissen wir es auch nicht. Viele Paare überlegen lange bevor sie sich für eine Familie entscheiden und sind dann doch von den Herausforderungen des Elterseins "überrumpelt". Es kommt zu Enttäuschungen, gegenseitigen Vorwürfen und Verletzungen, die wir oft lange mit uns herumtragen. Manchmal (über)strapaziert dies eine Partnerschaft und es ist schwierig, aus eigener Kraft einen Umgang mit der neuen Lebenssituation zu finden.

In der Systemischen Eltern- und Familienberatung kann ich Ihnen dabei behilflich sein, sich als (Eltern-)Paar über Ihre oft widersprüchlichen Gefühle beim Mutter- oder Vatersein auszutauschen und Verständnis für die unterschiedlichen Rollen und Bedürfnisse zu bekommen. Gemeinsam werden Wege entwickelt, um Konflikten vorzubeugen und (wieder) mehr Intimität und Spaß miteinander zu finden.

Bei Erziehungsproblemen und Streit zwischen Eltern und Kindern kann es sinnvoll sein, die Kinder in die Gespräche mit einzubeziehen. In der Systemischen Familientherapie gebe ich Ihnen einen Rahmen, in dem Sie sich konstruktiv über Ihre unterschiedlichen Sichtweisen auszutauschen können, um Verständnis für jedes einzelne Familienmitglied zu entwickeln.

Dabei wird deutlich, dass nie nur einer für familiäre Konflikte verantwortlich ist, sondern das Denken und Handeln jedes einzelnen stets die anderen beeinflusst. Somit können grundsätzlich alle zu einer positiven Veränderung beitragen.

Gründe für Familientherapie, Eltern- und Erziehungsberatung:

  • Unsicherer oder ambivalenter Kinderwunsch
  • Stimmungsschwankungen und Erschöpfungszustände
  • Mangelnde Intimität und veränderte Bedürfnisse bei der Sexualität
  • Unterschiedliche Erziehungsstile und Wertesysteme
  • Rollenmodelle, Verantwortlichkeiten und Aufgabenverteilung
  • Vereinbarkeit von Partnerschaft, Familienleben und Job
  • Erziehungsprobleme und Konflikte zwischen Eltern und Kindern

 

Bei Schwierigkeiten, die beim Elternsein und im Familienleben auftreten, kann es auch sinnvoll sein, eine Psychologische Beratung / Kurzzeittherapie zur Klärung persönlicher Themen in Anspruch zu nehmen. Bei strittigen Eltern bietet sich zur Entlastung der Kinder u.U. eine Paartherapie oder Konfliktmoderation / Mediation an. Da sich die Anliegen häufig nicht klar voneinander trennen lassen, verfolge ich grundsätzlich einen ganzheitlichen Beratungsansatz.